Simon Bassline Smith & Youngman MC live @ Urban Art Forms 2009 – download

Der Partygarant aus England hat auch am UAF wieder vollends überzeugt und droppt ein waschechtes Hit an Hit Set mit Tunes von Subfucos, Brookes Brothers, Bad Company, TC, Noisia und vielen mehr – hier gibts eine Stunde des Sets als mp3 download. Mittendrin hört Ihr auch noch ein kleines Interview mitn Meph. Viel Spasz!

l_d3244b74c22ea9951c30070571ec6cb41

download mp3

Snitchbros Exclusiv Interview

Wenige Stunden vor Beginn des größten und besten Elektronik Festivals der Welt dem Urban Art Forms Festival bringen wir noch ein Exclusivinterview mit den Snitchbros.

l_60154351cec7fbbb2c1f8c96524f32b0

me:hallo peter wie gehts Dir so kurz vor Deinem Auftritt?
snitchbros:sehr gut, ich muss leider feststellen das ich noch nüchtern bin
snitchbros:aber sonst freu ich mich schon sehr aufs auflegen am uaf ist ja immer ein erlebnis wie du ja selber weisst
me:Ok Du hast ja noch ein paar Stunden Zeit – was können wir von Euch am UAF heuer erwarten?
snitchbros:ein heftiges seit vollgepackt mit dublates freshen tunes von uns und eine bühnenshow das alles raucht
me:Wie schafft Ihr es Euch nach all den Gigs immer noch eine derart geile Show abzuliefern bzw. bestehen die Kontakte zu Bernhard Kohl noch?
snitchbros:ja ich und sein Manager planen auch bei uns die tour im vorraus, danke auch an dieser stelle an unserem neuen sponsor humanplasma
me:Willst Du uns ein paar einzelheiten zum Vertrag nennen?
snitchbros:naja spezialisiert haben wir uns auf blutdopring, wir bekommen das blut von nepalesischen bergziegen direkt in den arsch, damit steigt die sauerstoffsättigung und dadurch kann ich mehr zigaretten rauchen. somit ist der gewünschte effekt da,
snitchbros:es ist aber trotzdem nicht einfach mit dem rad und dem hernn kohl am gepäcksträger eine dj show zu absolvieren
me:Es ist erstaunlich wie Ihr immer wieder neue Wege im D&B Biz aufzeigt. Welche Acts ausser euch willst Du den UAF Besuchern noch ans Herz legen?
snitchbros:gar keinen, der rest ist meiner meinung nach nur füllprogramm und gar nicht wert genannt zu werden, nach mir werden die lichter auch relatibv schnell ausgehen, regnen wirds auch soblad ich fertig bin, um den ganzen müll der zuschauer mal schnell rauszuwaschen
me:also gib uns noch die genaue Setzeit von Euch bekannt
snitchbros:0230-0330
snitchbros:und wenn ich will davor und dann
snitchbros:danach noch 7h
me:ok Peter danke für das leiwande Interview – die Festivalbesucher wissen nun hoffentlich was zu tun ist….
snitchbros:ja abschliessen möcht ich noch die besucher warnen vor der dornfingerspinne die wieder ihre netze spannen wird… leute nehmt euch in acht


Lecker Lecker Scanwiches

Jedem der sich gerne mit Sandwiches umgibt möchte ich diese Seite ans Herz legen. Hier findet man jedes erdenkliche Sandwich fein säuberlich eingescannt – mit etwas kreativität lassen sie sich auch nachbauen und sind je nach Belag anschließend zum Verzehr geeignet.

Scanwiches

1o2nbqhaynn1ikopspdapenmo1_r1_400

Laurent Garnier – Essential Mix – 23.05.2009

Twelve ‘Back To Black’ (CDR)
Chymera ‘In Vogue’ (CDR)
Unknown ‘Unknown Title’ (CDR)
Kapuchon ‘And Again’ (Beyond Recordings)
Jamie Jones ‘Summertime’ (Crosstown Rebels)
DJ Hell ‘The DJ’ (International Deejay Gigolos)
Oculus ‘Creator’ (Open Concept Recordings)
Secret Cinema ‘Kurzweil Chicago’ (CDR)
Xpansul ‘Miss Fortune’ (T Bet Records)
Ame ‘Ensor’ (Innervisions)
Arno Mathieu ‘Soil Hard Winter’ (Innervisions)
Satoshi Fumi ‘Change’ (Apt International)

Buddy Guy ‘One Room Country Shack’ (Vanguard)
Alan Hawkshaw & Brian Bennett ‘Name Of The Game’ (KPM)
Milez Benjiman ‘Chop That Wood’ (Tru Thoughts)
Giallos Flame ‘Crime Squad’ (DC Records)
DJ Fresh ‘The Pink Panther’ (Breakbeat Kaos)
Anthony Joseph ‘Vero’ (Heavenly Sweetness)
Mulatu Astatke ‘Bootleg’ (CDR)
Middlewood Sessions ‘Fall Back (Remix)’ (Brownswood)
Guy Gerber & Chaim ‘My Space’ (Supplement Facts)
Chain Of Command ‘Rogue State’ (Merciless)
Martyn ‘Natural Selection’ (3024)
Radio Slave ‘Bell Clap Dance’ (Rekids)
Lulu Rouge ‘Melankoli’ (Music For Dreams)

download

VW Bus aus Holz

Der Attnang Puchheimer  Tischler Lee Stoetzl hat in seiner raren Freizeit eine 1:1 Kopie unseres Kuhbusses aus Holz angefertigt und uns für unsere Teilnahme an der Paris-Dakar bereitgestellt. Wer sich berufen fühlt uns als Tischlermechaniker zu begleiten kann ein Kommentar hinterlassen. Danke!

1

2

St. Pölten bekommt neues EGGER Bier Wahrzeichen

Die erfolgreiche Brauerei Egger die uns St.Pöltner Bürger schon lange Zeit mit lecker Bier versorgt legt Pläne für ein neues St.Pöltner Wahrzeichen vor. Glaubt man den ersten Planungsentwürfen soll neben der A1 ein 300m hoher Turm in Form einer Bierdose errichtet werden. Das zukünftige Wahrzeichen soll in den schwierigen Zeiten der Krise ein Zeichen der tiefen Verbundenheit der Firma Egger (bzw. des Bieres) mit der St. Pöltner Bevölkerung setzen.

egger

Body&Soul vs Fourward signed on Virus Recordings

Die St. Pöltner Body&Soul aka. Robert Stefan und Michael Wimmer landen zusammen mit den Fourward Jungs aus Pöchlarn einen Big Deal und releasen eine 12″ auf dem Londoner Kultlabel VIRUS Recordings. Dabei wird es sich um eine Singleveröffentlichung mit den Tracks  authority und carnage handeln. Beide Tracks laufen bereits bei allen big Names in der Szene auf reavy rotation!

Rudebwoy Mixtape

Zufällig bin ich über diesen Mix gestolpert….oi oi

Tl:

The Skatalites – Coconut Rock
Augustus Pablo – East Of The River Nile
Prince Buster – Too Hot
The Skatalites And Disco Height – Shockers Rock
Liberation Group – Namibia
King Tubby – King Tubby Dub
Barrington Levy – Under Me Sensi
Tenor Saw – Golden Hen
Rude Rich & The High Notes – Lion Of Judah (Live)
Owen & Leon Silvera – Want Me Cock
Baba Brooks Band – Nuclear Weapon
Soulmates – Them A Laugh And A Ki Ki
Sister Nancy – Bam Bam
Brentford All-Stars – Greedy G
Lloyd Charmers – In The Spirit
Silver Stars – Last Call
Sound Dimension – Granny Scratch Scratch
X-Terminator – Love Line (Version)

download

Grooverider Essential Mix 97

10 Jahre bevor Grooverider aufgrund ein paar Pornos und einer kleinen Menge Haschisch in Dubai verhaftet wurde durfte er noch auf Radio1 einen Essentialmix über den Äther schicken. CLASSIC!

Sufi – „The River [Boymerang V.I.P Mix]“ (Secret Agent)
PFM – „Crusin Detroit“ (Moving Shadow)
Matrix – „Fluid Motion“ – New Identity
DJ Peshay – „Jazz Lick“ (Good Looking)
DJ Krust – „Soul in Motion“ (Full Cycle)
Boymerang – „Mind Control“ (Regal)
Dom+Roland – „Chained On Two Sides (was it?)“ (Moving Shadow)
Fierce + Future Forces Inc – „Constant“ (Renegade Hardware)
Codename John – „Warned“ (Prototype Recordings)
Lemon D – „City Lights“ (Prototype Recordings)
DJ Die – „Special Treat“ (V)
Alex Reece – „Jazzmaster“ (Island)
Matrix – „Mute“ (Prototype Recordings)
Optical – „untitled“ (acetate) (start…)

Ende pt1

Optical – „untitled“ (acetate) (…end)
Cybotron – „Light Years (some unreleased version)“ (acetate)
Photek – „Ni Ten Ichi Ryu“ (acetate)
Technical Itch – „untitled“ (acetate)
Doc Scott – „Shadow Boxing Remix“ (31 Recordings)
Lemon D „Going gets tough“ (Prototype)
LTJ Bukem – „Music Peshay Rework“ (720)
Subject 13 – „Jazz Style“ (Creative Source)
Matrix – „untitled“ (New Identity)
DJ Krust – „12 Mins“ (Full Cycle)

download pt1

download pt2

Warum er am Flughafen überprüft wurde ist in diesem Video aus dem Jahre 96 ersichtlich…