EVOL / WRED – Shiny Dub mix

Viennas freshest Techno DJ aka Evol mit einem Dub Techno Mix – wer mehr davon hören will kommt am 27.7. in den Club 3 wo der werte Herr die Party rockt!

1. Onmutu Mechanicks – Innocence & Purity
2. Conforce – Vacuum
3. STL – Silent State
4. LD Nero – Warehouse Dew Pt.3
5. LD Nero – Strawberry Crunch Dub
6. MD2.4 2
7. Conforce – Be There At Night
8. MD2.4 1
9. Mike Dehnert – Panel
10. Regen – Duke
11. Savas Pascalidis & Joel Alter – Bamboo Forrest
12. Stare5 aka Bryan Zentz – Frozen Fog
13. Burnin Tears – Got a Reason

Falscher Hase at Bad Boys Club – Cocoonclub Lounge – 13-04-2012

Super feiner Techno Mix ->

01. Luca C & Brigante – Morning Sun
02. Todd Terje – Inspector Norse
03. Nisse Nilson – Morgentau
04. Daniel Bortz – Way
05. Fink – Move On Me (AlphaPriest Remix)
06. Ripperton – Random Violence
07. Matthew Dekay & Lee Burridge – Für Die Liebe
08. Tahloula – We Play House (M.A.N.D.Y.’s Sweatbox Remix)
09. Sebo & Madmotormiquel – Boys Boys
10. Thyladomid & Adriatique – Deep In The Three
11. David August – Hamburg Is For Lovers
12. MGMT – Electric Feel (Prince Language Remix)
13. Bibio – Lovers Carvings (Oscar Edit)
14. Niconé & Sascha Braemer Feat. Narra – Caje (Album Edit)
15. Philip Bader, Niconé & Sascha Braemer – Dantze, Girl
16. Viadrina – Shining
17. Roland Clark & X-Press 2 – Let Love Decide (Art Department Remix)
18. Bunte Bummler Feat. Daniel Wilde – The Hunger (Betoko Remix)
19. NTFO & Rhadow – Way Down
20. NTFO – Feelings
21. Pillowtalk – Soft (Life & Death Remix)
22. Dillon – Thirteen Thirtyfive (Jonas Woehl Edit)
23. Terranova – I Want To Go Out (Extended Version)
24. The Rapture – How Deep Is Your Love (Wax Motif & Neoteric Remix)
25. Re.You Feat. Daniel Wilde – Falling
26. SBTRKT – Hold on (Krizz Luco Edit)
27. Daniel Kilian – Tellin U Baby
28. José González – Heartbeats (Chris-Heimlich aka Chris Hanke & Heimlich Knüller Edit)
29. Uner – Cocoua

Falscher Hase at Bad Boys Club – Cocoonclub Lounge – 13-04-2012 by falscherhase

7. Juli 2012 – 1. STP Skid Contest – Viehofner See – St. Pölten

Rene Du startest am 7. Juli am Viehofner See in St. Pölten einen  Radsportevent der Superlative.  Wie bist du aufs Rad gekommen?

Durch meine Berufung  als Fahrradspezialist und der damit einhergehenden Liebe zum Fahrrad,  habe ich die puristischste Form des Fahrradfahrens kennen und lieben gelernt. Es ist das Fahren oder wie ich es nenne fixen mit einem Fixie.

Was ist ein Fixie?

En Fixie ist ein Fahrrad ohne jeglichen Schnick Schnack mit nur einem starren Gang und ohne Leerlauf.

Was heißt das man immer pedalieren muss?

Ganz genau!

Wie bereitet sich der Fixiefahrer auf diese äußerst anstrengende Fahrt vor?

Eine ausgewogene Ernährung, die hauptsächlich aus Innereien und anderen  Gemüsesorten  besteht bildet den Grundstock der Vorbereitung. Nebenbei sollte der Sportler auch  immer einen Blick auf den Flüssigkeitshaushalt des Körpers gerichtet haben.

Radfahrer haben also sprichwörtlich immer Durst?

….hm….

Was macht die Faszination am Fixiefahren für dich aus?

Mir geht es um die Ästhetik, die erreichte Geschwindigkeit und den Purismus in der Bewegung.

Wie sieht es mit der Reduktion der Geschwindigkeit aus?

Es gibt wie beim normalen Fahrrad 2 Möglichkeiten:  Da die Montage der zwei normalen Möglichkeiten (Bremsen) beim Fixie nicht vorgesehen ist,  bremst man entweder durch Verlangsamung der pedalation oder durch klassisches Skidden.

Skidden?

Durch die Vorverlagerung des Schwerpunktes und das gleichzeitig ruckartig rücktreten der Pedale erreicht man eine Blockierung des Hinterrades. Diese Form des Bremsens bildet einen Höhepunkt des fahrradtechnischen Könnens ab. Die Ausführungsformen sind unterschiedlich: So lassen sich diverse Kunststücke beim Skid ausführen oder man versucht einen möglichst langen Skid auf den Asphalt zu bringen.

Beim 1st STP SKID CONTEST geht’s darum einen möglichst langen Skid  hinzulegen und damit zum ersten St. Pöltner Skidding Champion zu avancieren. Das längste Schleiferl gewinnt.

Was erwartet den Sieger und was kann man sich als Zuschauer erwarten?

Der Preis für den Sieger ist das „Bombtrack Trickfixie“ von Radio Bikes welches durch hervorragendes Aussehen besticht.

Bestechend wie Du Rene?

Danke Franz für dieses nette Kompliment.

Neben meiner Person gibt es gratis Radservice, E-Bikes zum Testen, einen Geländefahrräder Stand – powered by Radsport Ginner –  die Wiener Trackbikeboutique Fixdich stellt ihre Fixies aus und jede Menge an Spaß am Sport.  Fahrradtaugliches Catering kommt von der Seedose.

Alle Daten zum Event:

Datum: 7.7.2012
Ort: Viehofner See | St. Pölten- Seedose
Start: 13.00 Uhr
Nennschluss für den Contest: 16.00 Uhr – Anmeldegebühr: 0€
Start Contest: 17.00 Uhr
Siegerehrung im Anschluss an den Contest.
Afterparty mit den größten Radsporthits!!

Event findet bei jedem Wetter statt.

Event auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/343146439091435/

27.07.12 | Kuhbus presents TECHNO | Club 3 St. Pölten

27.7. KUHBUS presents TECHNO – Sommerspezial

Der Kuhbus lädt zum sommerlichen Tanz in den Club3. Für den passenden Sound sorgt der Linzer ERIC FISCHER, seines Zeichens überzeugter Protagonist, und zu Recht die Integrationsfigur, der österreichischen House- und Technoszene. Er überzeugt mit breitem Musikspektrum und eklatanter Vorliebe für elektronische Rhythmen; das richtige Gefühl für „Soul“ macht den charakteristischen Mix von Eric Fischer komplett.

Support kommt von WRED, SNITCH und dem WSD´ler FRAME.

ERIC FISCHER (Danube Rave – Devoted Tunes)
WRED (dieZwei, UAF)
FRAME (WeSpeakDigital)
SNITCH (Kuhbus Allstars)

27.07.12 | Club 3 | 5 EUR inkl. 1 EUR Getränkebon


S.P.Y | 1Xtra 07.06.2012

Leiwander Mix vom Brasilianer S.P.Y. – Drum&Bass

1 – S.P.Y – Golden Ticket – DUB
2 – S.P.Y – Bad Monday – DUB
3 – S.P.Y – ASBO VIP – Soul:r
4 – S.P.Y – Dusty – DUB
5 – S.P.Y – Love & Hate (Hospital records)
6 – Total Science – Dramaz (Clear Skyes)
7 – Need For Mirrors – Interzone (Zoltar records)
8 – S.P.Y – Roll The Dice (Hospital Records)
9 – Sabre – halo Danger (Dispatch records)
10 – S.P.Y – clouds (hospital records)
11 – Break – Rare Earth (Cia records)
12 – Dillinja – I wanna Know (Valve records)

S.P.Y Guest mix • Crissy Criss 1Xtra 07.06.2012 by spydnb

V Recordings Podcast 008

Neuer Podcast vom V-Recordings Chef Brian Gee.

01. Music In The Night – Dr Meaker (V Records)
02. Uplifter – A Sides And Makota
03. Spread A Little Love – David Boomah And No Face (V Records)
04. Smile- Bootleg
05. She Goes Away – Level 2 (V Records)
06. Stay Or Should I Go – Bootleg
07. Always – Bootleg
08. Roxy Music – Zero T
09. Jus One Night – Un Real
10. Close The Mix
11. I Still Love – Mr Joseph Feat Kate White (Liquid V)
12. Neon Lights – Jenna G – dRamatic and dbAudio Remix
13. Searching – A Sides and Makota
14. Land Of Milk And Honey – Eveson (V Records)
15. Right On – Command Strange (Integeral)
16. Limits Of Control – Need 4 Mirrors and Edward Oberton (Clear Skies)
17. Away With Me – Calibre Mix – Spectrasoul (Shogun Audio)
18. Desire – Savage Rehab (Liquid V)
19. Dont Wait 4 Me – DJ Chap (Liquid V)
20. Wild Love – Roni Size
21. Love Movement – Serum
22. Spintop – Critical Impact (Chronic)
23. Reflect …Critycal Dub (V Records)
24. Back Of The Truth – Duo Science And Unreal (Chronic)
25. Invisable Fist – Bladrunner
26. Cringe – Explicit
27. Break The System – Nitri (Chronic)
28. Ghetto Blaster – Verb (Chronic)
29. Teac Dem
30. Say Nothing – Jubei And Flowdan (Metelheadz)
31. Never Been – Dub Phizix
32. Bryan Gee Special
33. Deadline – Dub Phizix
34. Trapped – Level 2 (Chronic)
35. Black Candles – DJ Chap (Chronic)
36. Fear – DJ Chap (Liquid V)
37. Gangster – Mampi Swift

beltout! may mix 2012

Die fünfte Ausgabe der heurigen Mixserie geht wieder mal auf die Kappe der BeltOut-Banditen! Wie auch alle anderen Protagonisten zuvor, lassen auch sie die Beats jenseits der 170er Marke weiterrollen. Neben auffallend vielen Stücken, die von den unterschiedlichstenen Produzenten gemeinsam mit MCs angefertigt wurden, befindet sich auch ein sehr exklusives Werk von zwei der heißesten Eisen am heimischen Drum&Bass Markt in ihrer Selektion: Mefjus & Bowsar – Primal Instinct.

Aber auch sonst wird aus allen Basskanonen gefeuert! Das Endergebnis ist eine Stunde Musik mit viel ‚Punch‚ und ‚Drive‘. Abwechslung garantiert!

01 Hydro & Halogenix – Trieste
02 Alix Perez – Myriads (Jubei rmx)
03 Data – Fidelity
04 DBR UK & Overlook – Stasis
05 Dub Phizix feat. Fox – Never Been
06 DBR UK – Power Roll
07 Sunchase & Nickbee – Discovery
08 Pessimist & Arma – Canyon
09 L33 – Expression
10 Sabre, Stray & Halogenix – St_clair
11 Foreign Concept – Mob Justice (Enei rmx)
12 Hydro & Halogenix – Disilusoned
13 Mefjus + Bowsar – Primal Instinct
14 Vicious Circle – Solitude
15 Break – Soundwaves
16 Jubei feat. Flowdan – Say Nothin