7. Juli 2012 – 1. STP Skid Contest – Viehofner See – St. Pölten

Rene Du startest am 7. Juli am Viehofner See in St. Pölten einen  Radsportevent der Superlative.  Wie bist du aufs Rad gekommen?

Durch meine Berufung  als Fahrradspezialist und der damit einhergehenden Liebe zum Fahrrad,  habe ich die puristischste Form des Fahrradfahrens kennen und lieben gelernt. Es ist das Fahren oder wie ich es nenne fixen mit einem Fixie.

Was ist ein Fixie?

En Fixie ist ein Fahrrad ohne jeglichen Schnick Schnack mit nur einem starren Gang und ohne Leerlauf.

Was heißt das man immer pedalieren muss?

Ganz genau!

Wie bereitet sich der Fixiefahrer auf diese äußerst anstrengende Fahrt vor?

Eine ausgewogene Ernährung, die hauptsächlich aus Innereien und anderen  Gemüsesorten  besteht bildet den Grundstock der Vorbereitung. Nebenbei sollte der Sportler auch  immer einen Blick auf den Flüssigkeitshaushalt des Körpers gerichtet haben.

Radfahrer haben also sprichwörtlich immer Durst?

….hm….

Was macht die Faszination am Fixiefahren für dich aus?

Mir geht es um die Ästhetik, die erreichte Geschwindigkeit und den Purismus in der Bewegung.

Wie sieht es mit der Reduktion der Geschwindigkeit aus?

Es gibt wie beim normalen Fahrrad 2 Möglichkeiten:  Da die Montage der zwei normalen Möglichkeiten (Bremsen) beim Fixie nicht vorgesehen ist,  bremst man entweder durch Verlangsamung der pedalation oder durch klassisches Skidden.

Skidden?

Durch die Vorverlagerung des Schwerpunktes und das gleichzeitig ruckartig rücktreten der Pedale erreicht man eine Blockierung des Hinterrades. Diese Form des Bremsens bildet einen Höhepunkt des fahrradtechnischen Könnens ab. Die Ausführungsformen sind unterschiedlich: So lassen sich diverse Kunststücke beim Skid ausführen oder man versucht einen möglichst langen Skid auf den Asphalt zu bringen.

Beim 1st STP SKID CONTEST geht’s darum einen möglichst langen Skid  hinzulegen und damit zum ersten St. Pöltner Skidding Champion zu avancieren. Das längste Schleiferl gewinnt.

Was erwartet den Sieger und was kann man sich als Zuschauer erwarten?

Der Preis für den Sieger ist das „Bombtrack Trickfixie“ von Radio Bikes welches durch hervorragendes Aussehen besticht.

Bestechend wie Du Rene?

Danke Franz für dieses nette Kompliment.

Neben meiner Person gibt es gratis Radservice, E-Bikes zum Testen, einen Geländefahrräder Stand – powered by Radsport Ginner –  die Wiener Trackbikeboutique Fixdich stellt ihre Fixies aus und jede Menge an Spaß am Sport.  Fahrradtaugliches Catering kommt von der Seedose.

Alle Daten zum Event:

Datum: 7.7.2012
Ort: Viehofner See | St. Pölten- Seedose
Start: 13.00 Uhr
Nennschluss für den Contest: 16.00 Uhr – Anmeldegebühr: 0€
Start Contest: 17.00 Uhr
Siegerehrung im Anschluss an den Contest.
Afterparty mit den größten Radsporthits!!

Event findet bei jedem Wetter statt.

Event auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/343146439091435/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.