GH Koll wird am 12.2. als Neulingers Kult wiedereröffnet!

St. Pölten´s Wirtshauskultur ist wieder im Aufwind – über Facebook haben wir folgende großartige Neuigkeit vernommen…

Neu renoviert behält das ‚Kultig‘, das ehemalige Traditionswirtshaus Koll, seine gemütliche Beisl-Atmosphäre bei. Ganz pur, ohne Schnickschnack. Klassiker der österr. Küche stehen hier auf der Karte. Vom Gulasch bis zum Tafelspitz, von Rahmherzerl bis zum Backhenderl. Die Karte ist nicht unbedingt umfangreich. Die Küche konzentriert sich darauf, die angebotenen Speisen in bester Qualität anzubieten. Ergänzt wird das Angebot mit Fruchtsäften aus dem Mostviertel und einer Auswahl an heimischen Schnäpsen, Weinen und Bieren.
Der Gastgarten ist ein besonders lauschiger Platz für heiße Sommertage und laue Abende. Dafür sorgen die schönen Äpfelbäume und ein alter Nussbaum. Mittags werden auch bodenständige Menüs angeboten.
Und so ganz nebenbei erleben Sie hier bei uns ‚Kultur im Wirtshaus‘. Neben Musik, Theater und Kabarett sorgen Lesungen und Klavierabende für Ihre Unterhaltung.

Zu den Öffnungszeiten gibts folgende Infos:

ab dem 12.2 täglich von 17.00 Uhr bis 1.00 Uhr und ab 19.2. auch Mittags von 11.00 bis 14.00 Uhr auch ein Mittagsmenü. Sonntag und Montag ist Ruhetag.

https://www.facebook.com/pages/Neulingers-Kultig/152177468267352?ref=ts&fref=ts