25.05.2013 – Lukascher – Wurzelwerk – Album Release Show

Liebe Leute!

Am 25.5 steigt die große Sause zum Wurzelwerk Album
Release! Flyer und nähere Infos kommen in Bälde, und
ohne Euch mit unzähligen Einladungen zu quälen, lassen
wir das mal so stehen. Wir hoffen, der Freiraum wird
wieder so voll wie beim letzten Mal, und freun uns wenn
ihrs teilt! So wie die Rub A Dub Legende U-Roy einst
schon sagte : Wake the town and tell it to the peeeeople!

 

 

 

 

 

 

 

 

Support:

Als Vorband konnten wir die Band „Public Viewing“
gewinnen. Der weltberühmte Spross aus dem Hause
UEFA wird ab 20:45 in einer 22-Mann starken
Besetzung im eigens dafür aufgebauten Bierzelt
aufgeigen.
______________________________________

Bierzelt:

Im kleinen aber feinen Bierzelt wird die „BarRock“ Crew
mit Bier vom Fass, Leberkäse und Frankfurtern den
Auftritt der Vorband kulinarisch umrahmen.
______________________________________

Bummelzug:

Der seit der „Beislrallye 2010“ legendäre
„Lukascher-Express“ wird zwischen 20 und 22 Uhr
seine Runden in der Sankt Pöltner Innenstadt
drehen, um Euch sanft und sicher im Freiraum
abliefern zu können.
______________________________________

Dress Code:

Die Tracht unds Dirndl sind nicht Pflicht, aber für
jeden der sich in die zünftige Schale wirft, gibts
Besuch von unsren hoch geschätzten Marketenderinnen.
______________________________________

Gstanzln und Krainern:

Ob im Zug oder in Pausen, wie immer wird das
Rahmenprogramm durch Live-Musik unsrer
wunderbaren Krainerfreunde abgerundet.
______________________________________

Bis dahin: „Wurzelwerk“ Album Minimix!

http://www.youtube.com/watch?v=1CKlm4TbTLE
______________________________________

Wurzelwerk

„Tog und Nocht“ woa a Reise über Reggaeberge, durch
Dubtäler, bis tief in elektronische Höhlen. Jetzt hauma
den Stecker zogn, den Strom odrahd, und die Sache an
der Wurzel gepackt.
Aussakuma is AustroVoiksReggaePopDub.
Und a Haufm Liebe. Eigentlich, gangads nur um die Liebe.
Wenn do draußen ned andauernd wos passiern würd,
wos an von da Liebe oblenkt, und ma wos dagegen sogn
muaß.
______________________________________

www.freiraum-stp.com
www.lukascher.at

Lukascher – „Wurzelwerk“ Album Release Show

25.05.2013 / 20:00 / Freiraum / Free Entry

21.9.2012 – Club3 – St.Pölten – Kuhbus presents Kuhbus

Nächste Ausgabe von Kuhbus presents und dieses eine mal inzeniert sich der Kuhbus wieder in alter Manier. Es werden kubus´sche Musikrichtungen wie Reggae, Drum&Bass und Techno präsentiert… von diesen wie gewohnt nur die „allergrössten Hits“ !!

D-NATURE (in DANGER)
LUKASCHER (Mostbirnbambladlbua)
SNITCH (im Storchenkostüm)
INFINIT (Connoisseur´s Choice)
HAZE (katzenfreund)
PLETTARTNIK (PURE LOVE)

https://www.facebook.com/events/198530376943535/

 

 

 

 

 

 

 

Lukascher – togundnocht – out now!

Ab jetzt könnt Ihr überall die Lukascher CD erwerben. zb. auf Amazon

Ein Tag hat 24 Stunden, ein Tag hat 16 Lieder. Mit „Togundnocht“ spielt und erzählt Lukascher die sehr persönliche Geschichte eines Tages im Leben.

Zu reggaebetonten Songs stehen wir mit zerknautschtem Gesicht auf, torkeln ins Bad und verwechseln im Idealfall die Zahnbürste nicht mit dem Rasierer. Erfrischt und fröhlich schwingen wir uns durch einen sonnigen Tag, sinnieren über Werte, Menschen, Liebe und Leben.

Es folgt die Dämmerung, die Musik wird elektrisierend, wir sind gespannt was Abend und Nacht heute so noch zu bieten haben. Wir gehen aus, haben Freude am Leben und den Drang, die richtige Party zu finden.

Später finden wir uns auf der Tanzfläche wieder, die Musik wird treibend, wir gehen vollständig in ihr auf. Die  Gespräche werden sonderbarer, der Tanzstil mutiger, es ist finstere Nacht.

Schon wieder Dämmerung, nur diesmal andersrum. Musik, Kopf und Beine werden schwer, die Vernunft hat sich längst verabschiedet. Wir fühlen uns trotzdem leicht und unbeschwert. Keinesfalls bereit, nach Hause zu gehen. Guten Tog und gute Nocht.

Lukascher packt in seinem Debütalbum „Togundnocht“ jede Menge Genres auf die silberne Sonne. Dennoch schafft er es, eine harmonische Stimmung zu verbreiten, den Hörer zu begeistern, loszulassen und wieder aufzufangen.

„Mit meiner Musik möchte ich erreichen, dass es den Leuten gut geht“.

30.12.2010 Lukascher´s Beislrallye – Sei ka Heisl, geh mit ins Beisl.

Lukascher lädt zur spritzigsten Releaseparty seit es im Winter früher finster wird als im Sommer. Dabei wird sein brandneues Album “Togundnocht” präsentiert, von niemand geringeren als von Lukascher und seiner Band selbst. Live!
Unter der Obhut der ortskundigen Fremdenführer “Pater Reverend” (dafür haben wir sogar dem Würstl Stefanie Werger abgesagt, sie hätte das auch gerne getan) und “Peter Snitch” erlebt ihr in vier Lokalen einen zünftigen Abend, von dem ihr am nächsten Tag hoffentlich keine Ahnung mehr haben werdet.
BarRock, Cinema Paradiso, Mittndrin und Egon sind die Stationen dieses einzigartigen Festivals. Inkludiert sind Gebranntes, Spiel, Spaß und mehr als nur eine Überraschung.

Um eine gewisse Zünftigkeit zu gewähren, bittet Lukascher entweder in angemessener Tracht oder im Adamskostüm zu erscheinen.

Los geht´s am 30.12.2010 um 19 Uhr im BarRock – Andreas Hofer Straße 4 / 3100