7. Juli 2012 – 1. STP Skid Contest – Viehofner See – St. Pölten

Rene Du startest am 7. Juli am Viehofner See in St. Pölten einen  Radsportevent der Superlative.  Wie bist du aufs Rad gekommen?

Durch meine Berufung  als Fahrradspezialist und der damit einhergehenden Liebe zum Fahrrad,  habe ich die puristischste Form des Fahrradfahrens kennen und lieben gelernt. Es ist das Fahren oder wie ich es nenne fixen mit einem Fixie.

Was ist ein Fixie?

En Fixie ist ein Fahrrad ohne jeglichen Schnick Schnack mit nur einem starren Gang und ohne Leerlauf.

Was heißt das man immer pedalieren muss?

Ganz genau!

Wie bereitet sich der Fixiefahrer auf diese äußerst anstrengende Fahrt vor?

Eine ausgewogene Ernährung, die hauptsächlich aus Innereien und anderen  Gemüsesorten  besteht bildet den Grundstock der Vorbereitung. Nebenbei sollte der Sportler auch  immer einen Blick auf den Flüssigkeitshaushalt des Körpers gerichtet haben.

Radfahrer haben also sprichwörtlich immer Durst?

….hm….

Was macht die Faszination am Fixiefahren für dich aus?

Mir geht es um die Ästhetik, die erreichte Geschwindigkeit und den Purismus in der Bewegung.

Wie sieht es mit der Reduktion der Geschwindigkeit aus?

Es gibt wie beim normalen Fahrrad 2 Möglichkeiten:  Da die Montage der zwei normalen Möglichkeiten (Bremsen) beim Fixie nicht vorgesehen ist,  bremst man entweder durch Verlangsamung der pedalation oder durch klassisches Skidden.

Skidden?

Durch die Vorverlagerung des Schwerpunktes und das gleichzeitig ruckartig rücktreten der Pedale erreicht man eine Blockierung des Hinterrades. Diese Form des Bremsens bildet einen Höhepunkt des fahrradtechnischen Könnens ab. Die Ausführungsformen sind unterschiedlich: So lassen sich diverse Kunststücke beim Skid ausführen oder man versucht einen möglichst langen Skid auf den Asphalt zu bringen.

Beim 1st STP SKID CONTEST geht’s darum einen möglichst langen Skid  hinzulegen und damit zum ersten St. Pöltner Skidding Champion zu avancieren. Das längste Schleiferl gewinnt.

Was erwartet den Sieger und was kann man sich als Zuschauer erwarten?

Der Preis für den Sieger ist das „Bombtrack Trickfixie“ von Radio Bikes welches durch hervorragendes Aussehen besticht.

Bestechend wie Du Rene?

Danke Franz für dieses nette Kompliment.

Neben meiner Person gibt es gratis Radservice, E-Bikes zum Testen, einen Geländefahrräder Stand – powered by Radsport Ginner –  die Wiener Trackbikeboutique Fixdich stellt ihre Fixies aus und jede Menge an Spaß am Sport.  Fahrradtaugliches Catering kommt von der Seedose.

Alle Daten zum Event:

Datum: 7.7.2012
Ort: Viehofner See | St. Pölten- Seedose
Start: 13.00 Uhr
Nennschluss für den Contest: 16.00 Uhr – Anmeldegebühr: 0€
Start Contest: 17.00 Uhr
Siegerehrung im Anschluss an den Contest.
Afterparty mit den größten Radsporthits!!

Event findet bei jedem Wetter statt.

Event auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/343146439091435/

4.12. Jahnturnhalle St. Pölten – 5 Years Lion Soldiers Special

Nach ca. 1-jähriger Pause gibt es wieder eine dicke Party in der Jahnturnhalle St. Pölten, präsentiert von den Lion Soldiers in Cooperation mit DJ Skarlatan. Als Hauptact sind die Soca Twins aus Berlin am Start, bestehend aus Boone Chatta und Franky Fire.

Das Musikangebot geht von Reggae/Dancehall/Soca über Dubstep und Electro/House/DnB bis zu astralen Hits aus allen Zeiten!

Main Floor
soca twins
skarlatan [kuhbus]
rambo b2b psycho [lion soldiers]
haze b2b infinit [kuhbus]
P80 b2b Sideffex

Electro Floor
evol [wred]
tom heiss
knarzzz soundsystem
paralyze soundforce

Astral Floor
reverend
tobias torpedo
d.nature

Special Vodka-Shot Bar mit ausgewählten Sorten
Special Cocktails
genügend Chill-Out Möglichkeiten

‎6€ < 23:00 > 8€

02.04.10 – 100 Jahre Kuhbus Soundsytem @ Freiraum STP

100 Jahre – lange ist es her das wir zum ersten Mal zusammengekommen sind um ein rauschendes Fest zu feiern. All die lange Zeit immer bemüht den Spasz und die Musik im Herzen zu bewahren  finden wir sich auch in diesem Jahrzehnt wieder ein um mit Euch unser 100 jähriges Bestehen zu feiern. Die Herren Bounty Chiller und Skarlatan performen mit dem bereits liebgewonnen Mr. APC40 ihre allergrössten Hits und die Kuhbus Elektronikabteilung  lädt zum Tanz auf dem Vulkan. Im Rahmenprogramm verköstigt Euch das „Kuhbus Natürlich und Gsund Team“ mit edelsten Bränden und fettigen Schmankerln. Wir freuen uns auf Euer kommen!

flyerkuhbusneu_vorne

flyerkuhbus_hinten

Skarlatan loves David Guetta und UAF Mix

Nachdem es ja doch einige Aufregung um das booking von David Guetta am Urban Art Forms Festival gegeben hat möchte Rene‘ aka Skarlatan die Wogen glätten und lädt ein sein sechs minütige Sammelsurium der Musik zu geniessen und danach wieder voller gespannter Vorfreude dem anstehenden Besuchs des Festivals entgegenzufiebern… Danke Hr. Skarlatan das Sie sich diesem scheinbar doch schwerwiegenden Thema angenommen haben.

skarlatanmix

guettauafspecial3

Dowload mix

Bericht: Bounty Chiller & Skarlatan – Pflanzenmord – VIDEODREH

Sonntag 5:30: Das gesammelte Filmteam trifft sich zur Besprechung der aufzunehmenden Szenarien. Nach einer vitaminreichen Stärkung leitet Hatsch seines Zeichens Produktionsleiter und Kameramann die Aufnahmearbeiten ein. Nachdem die ersten Szenen in der Landeshauptstadt abgedreht sind bewegt sich die Filmkolonne nach Mannersdorf wo die Dreharbeiten in den dort ansässigen Studios weitergeführt werden. Da bei einem bescheidenen Tagesbudget von € 42.900,- jede Minute zählte ging man streng nach dem von Skarlatan entworfenen Sketchbook vor. Pyrotechniker, Profibodybuilder, Maskenbilder, Picker, Setfotografen, Verpflegung und Akteure arbeiteten diszipliniert vorbildhaft so dass von einem phänomenalen Endprodukt ausgegangen werden kann.

Beim Dreh kam es nur zu geringfügigen Verletzungen!

[slideshow id=14]

Das Video wird in ca. 1 Monat der Presse vorgestellt.