VALS der Fim – im Hollywood Megaplex St.Pölten

http://www.youtube.com/watch?v=YLdwwGkk5Ig

Noch heute ist das Tiroler Vals ein Tal von außergewöhnlicher Schönheit. Die Menschen dort leben und lebten in ihrer eigenen Welt, die aufbaut auf jahrhundertealten Erfahrungen im Überleben mit und von der Natur.

Rosa, eine junge selbstbewusste Frau, kann sich ein Leben außerhalb von Vals nicht vorstellen, denn hier sieht sie ihr Glück.

Naturkatastrophen, nachhaltige Veränderungen der Lebensbedingungen, Verrat und die Auswirkungen des 2. Weltkrieg stellen genau jenes Glück in Frage. Ihr Verlobter wird denunziert und muss noch zu Ende des Krieges an die Front. Peter jedoch, der Verräter, bleibt. Er ist ein überzeugter Nationalsozialist auch zu Ende des Krieges. Seine Liebe zu Rosa und die Eifersucht auf den Rivalen Hans begründet den Verrat. Aber nicht nur seine Überzeugung zum Nationalsozialismus, sondern auch sein Wunsch nach Moderne, nach einem Zugang zur Welt außerhalb des Tales, führt zu seinem Konflikt mit Rosa und auch anderen TalbewohnerInnen.

Bernadette, die Schwester von Rosa, teilt die Überlegungen von Peter – sie liebt ihn und sieht in vielem Rosa als Rivalin.

Das Tal Vals hat seine ganz eigene Seele: das Salige Fräulein, welches im Gletscher die Geschehnisse des Tales sieht und auch verändert.

Heute Abend 20:00 Uhr:  – Premiere im Megaplex St.Pölten.
An den Tonaufnahmegeräten zum Film befand sich übrigens der ehrwürdige Kuhbus Soundengineer Nikolaus Zichtl.

http://vals-derfilm.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.